Mein Block

„Mein Block – Meine Gedanken, mein Herz, mein Leben, Meine Welt reicht vom ersten bis zum 16. Stock…“ (Sido „Mein Block“)

Vier Wände, Sozialraum, Zuhause – Ein Block kann vieles sein. In Berlin-Lichtenberg fügt sich immer noch Platte um Platte zu einer Art Lego-Block-Landschaft zusammen. Früher sollte hier alles seine Ordnung haben. Wie sieht es heute aus?

meinBlock+Logos

Jugendliche begeben sich in Berlin-Lichtenberg auf eine mediale Spurensuche, um ‚ihren Block’ zu finden und ihn sich via Medienarbeit zu eigen zu machen und zu gestalten. Zentrale Fragen werden dabei sein: Was ist für mich Heimat bzw. ein Zuhause? Wie kann ich an meiner Welt teilhaben, so dass ich damit zufrieden bin?

An das Thema „Mein Block“ näern wir uns mithilfe von drei verschiedenen Medien an: Audio, Video und Internetplattform. Diese drei Medien tauchen immer wieder auf, sie werden sich im Laufe des Projektes durch Arbeit in Projektgruppen miteinander abwechseln bzw. aufeinander aufbauen. Hier seht Ihr die Ergebnisse.

Vielen Dank an unseren Förderer, das Programm KÜNSTE ÖFFNEN WELTEN der Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung e.V. (BKJ) im Rahmen des Förderprogramms KULTUR MACHT STARK. BÜNDNISSE FÜR BILDUNG.

Ein Gedanke zu „Mein Block

  1. Hi, das ist ein Kommentar.
    Um einen Kommentar zu löschen, melde dich einfach an und betrachte die Beitrags-Kommentare. Dort hast du die Möglichkeit, sie zu löschen oder zu bearbeiten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.